Esslinger Freiwilligenagentur Stadt Esslingen am Neckar Engagier' Dich Esslingen Startseite

Besuchsdienst zur Entlastung pflegender Angehöriger am Wochenende

In Ergänzung bestehender Besuchsdienste in Esslingen fehlt ein Angebot am Wochenende. Hierfür möchte die Katholische Fördergemeinschaft einen Besuchsdienst zur Entlastung pflegender Angehöriger schaffen.

Es werden Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter für einen Besuchsdienst am Wochenende gesucht. Gerade am Wochenende möchten pflegende Angehörige gerne einmal Dinge erledigen, die ihnen wichtig sind - einen Gottesdienst oder ein Gemeindefest besuchen, Freunde treffen oder ohne zeitlichen Druck einkaufen. Sie können ihr zu pflegendes Familienmitglied aber nicht ganz alleine lassen. Hier wäre nun die Aufgabe, gelegentlich für ca. 2 Std. die Angehörigen zu entlasten und der zu pflegenden Person Gesellschaft zu leisten. Der Dienst ist ehrenamtlich und unabhängig von der Konfession.

Kategorien: Betreuung und Begleitung, Erwachsene, Religion und Kirche, Soziales

Zeitraum: unbegrenzt
Einsatzzeiten: vormittags
nachmittags
samstags
sonntags
Einsatz-Stadtteil(e): Berkheim, Brühl, Hegensberg, Hohenkreuz, Innenstadt, Kennenburg, Kimmichsweiler, Krummenacker, Liebersbronn, Mettingen, Neckarhalde, Oberesslingen, Obertal, Pliensauvorstadt, Rüdern, Sankt Bernhardt, Serach, Sirnau, Sulzgries, Wäldenbronn, Weil, Wiflingshausen, Zell, Zollberg
Voraussichtlicher Zeitaufwand: ca. 2 Stunden
Erwünschte Voraussetzungen
für die Tätigkeit:
soziales Interesse, Einfühlungsvermögen und Geduld
Arbeitsweise: Einzeln
Einarbeitung: Einführungskurs
Anleitung in Praxis
Gespräche
Sonstiges

Schnuppermöglichkeit vorhanden
Begleitung der Tätigkeit durch: - regelmäßigen Erfahrungsaustausch in einer Gruppe
- einen festen hauptamtlichen Ansprechpartner
- Fortbildung
- Sonstiges

Begleitung beim Erstbesuch
Erstattung von Aufwendungen: Auslagenersatz
Versicherungen: Engagierte sind:
- haftpflichtversichert
- unfallversichert
Sonstige Rahmenbedingungen: monatliche Einsatzbereitschaft erwünscht
Schweigepflicht
Träger des Angebots:

Katholische Fördergemeinschaft
Ansprechperson für dieses Angebot: Frau Liz Zeidan
Einsatzleitung Besuchsdienst KFG ES
Telefon: 07 11 / 3 00 54 92
E-Mail: info@kfg-es.de
Erreichbar: Di 9:30 - 12:30 Uhr
(ansonsten Anrufbeantworter)

Stichworte: besuche, betreuung und begleitung, entlastung pflegender angehöriger, erwachsene, religion und kirche, soziales, wochenende


Diese Seite drucken
« zurück | neue Suche »


Impressum | Datenschutzerklärung