Esslinger Freiwilligenagentur Stadt Esslingen am Neckar Engagier' Dich Esslingen Startseite

Essensbegleitung für Menschen mit Demenz

Dementiell erkrankte Bewohner und Bewohnerinnen individuell bei den Mahlzeiten begleiten. Damit diese in Ruhe und in der von ihnen benötigten Zeit essen können.

Ein Essensbegleiter begleitet ein, maximal zwei Personen. Es sind jeweils dieselben Bewohnerinnen oder Bewohner, damit eine persönliche Beziehung entstehen kann. Aufgabe ist es , beim Essen dabei zu sein, zum Essen zu ermuntern und zum Trinken zu motivieren. Aufgrund des Fortschreitens der Demenzerkrankung kann es auch nötig werden, Impuse zur Nahrungsaufgabe zu geben oder das Essen anzureichen.
Bei problematischem Verhalten werden sofort die Pflegekräfte informiert. Die Begleitung zur Toilette wird von den Pflegekräften übernommen.
Bei Urlaub und Krankheit wird um telefonische Abmeldung bei der Wohnbereichsleitung gebeten.
Die Essensbegleiter sind zur Verschwiegenheit gegenüber Außenstehenden verpflichtet.


Kategorien: Betreuung und Begleitung, Erwachsene, Senioren, Soziales

Zeitraum: unbegrenzt
Einsatzzeiten: vormittags
nachmittags
spätnachmittags
werktags
samstags
sonntags
Einsatz-Stadtteil(e): Kennenburg
Voraussichtlicher Zeitaufwand: Eine bis eineinhalb Stunde pro Woche je Einsatz. Gerne mehrmals in der Woche.
Erwünschte Voraussetzungen
für die Tätigkeit:
Einfühlungsvermögen, Offenheit für den Umgang mit demenziell erkrankten Menschen.
Arbeitsweise: Einzeln
Einarbeitung: Anleitung in Praxis
Gespräche

Schnuppermöglichkeit vorhanden
Begleitung der Tätigkeit durch: - einen festen hauptamtlichen Ansprechpartner
- geselligkeitsorientierte Veranstaltungen der Engagierten

Enge Anbindung an das Pflegeteam
Erstattung von Aufwendungen: Fahrtkosten, Parkgebühren
Versicherungen: Engagierte sind:
- haftpflichtversichert
- unfallversichert
Sonstige Rahmenbedingungen: Kostenlose Nutzung des Fitnesscenters, Speisen und Getränke im Restaurant zu Mitarbeiterpreisen. Einmal jährlich Einladung mit Partner zu einem festlichen Dankeschönessen
Träger des Angebots:

Geriatrisches Zentrum Essl.-Kennenburg
Ansprechperson für dieses Angebot: Silke Köhler
Koordinatorin Ehrenamtliches Netzwerk
Telefon: 07 11 / 39 05 - 14 1
E-Mail: skoehler@udfm.de
Erreichbar: Per Mail und nach Vereinbarung

Stichworte: besuche, betreuung und begleitung, demenz, erwachsene, heime, senioren, soziales


Diese Seite drucken
« zurück | neue Suche »


Impressum | Hinweise zum Datenschutz