Esslinger Freiwilligenagentur Stadt Esslingen am Neckar Engagier' Dich Esslingen Startseite

Dunkelrestaurant

Wir sind ein gemeinnütziger Verein aus Esslingen, der in der Großregion Stuttgart regelmäßig Dunkelrestaurants durchführt (in der Rosenau - Stuttgart sowie im Ristorante Reichsstadt - Esslingen).
Unser Ziel ist die Integration und Inklusion von blinden und sehbehinderten Menschen in die Gesellschaft. Ein Dunkelrestaurant ist ein Restaurant, in dem sehende Menschen von nicht und schlecht sehenden Menschen im stockdunklen Raum bei einem mehrgängigen Menü mit Live Kulturprogramm bedient werden.

Veranstaltungen im Dunkelrestaurant Stuttgart 1 x im Monat von September - Mai. (Aufbau tagsüber 9:00 -14:30 Uhr, Abbau in der gleichen Zeit 1 x im Monat ab 22:45 bis ca. 01:30 Uhr nachts). Veranstaltungen im Dunkelrestaurant Esslingen an 4 Tagen im Jahr (tagsüber). Das Ziel ist die Integration und Inklusion in den ersten Arbeitsmarkt. Vor allem geht es uns um die Begegnung von sehenden und nicht sehenden Menschen - die Rollen werden vertauscht: Der blinde Mensch führt und unterstützt den sehenden Menschen bei einer lichtlosen Veranstaltung.
Wir suchen für unsere Auf- und Abbauten Menschen, die tragen und auf Leitern stehen können. Wichtig ist, bereit zu sein, einmal im Monat spät nachts abzubauen und/oder beim Aufbau tagsüber zu helfen. Alle, die uns unterstützen wollen und können, sind willkommen. Es gibt einen Aufwandsausgleich.

Kategorien: Behinderte, Betreuung und Begleitung, Bildung, Erwachsene, Familie, Frauen, Freizeit, Handwerk und Technik, Jugend, Kinder, Kultur, Kunst, Musik, Migration/Integration, Öffentlichkeitsarbeit, Senioren, Soziales

Zeitraum: unbegrenzt
Einsatzzeiten: vormittags
nachmittags
spätnachmittags
abends
werktags
samstags
sonntags
Einsatz-Stadtteil(e): Innenstadt
Voraussichtlicher Zeitaufwand: Flexibel Saison bedingt
Erwünschte Voraussetzungen
für die Tätigkeit:
Kommunikativ, gut zu Fuß, keine Angst vor Dunkelheit, handwerkliches Geschick.
Arbeitsweise: Im Team
Einarbeitung: Anleitung in Praxis
Gespräche
Sonstiges

Schnuppermöglichkeit vorhanden
Begleitung der Tätigkeit durch: - regelmäßigen Erfahrungsaustausch in einer Gruppe
- einen festen hauptamtlichen Ansprechpartner
- geselligkeitsorientierte Veranstaltungen der Engagierten

Erstattung von Aufwendungen: Auslagenerstattung und Aufwandspauschale
Versicherungen: Engagierte sind:
- haftpflichtversichert
- unfallversichert
Sonstige Rahmenbedingungen: Wir freuen uns auf Menschen jeden Alters und jeden Geschlechts. Bei uns kann man viel Spass und Freude haben. Für uns ist Wohlbefinden und Berücksichtiung Ihrer Wünsche ein Teil des Konzeptes.
Träger des Angebots:

aus:sicht e.V.
Arbeit mit blinden und sehbehinderten Menschen
Ansprechperson für dieses Angebot: Frau Barbara Antonin
Mobil: 01 51 / 10 97 77 14
E-Mail: barbara.antonin@aus-sicht.de

Stichworte: behinderte, betreuung und begleitung, bildung, erwachsene, familie, frauen, freizeit, handwerk und technik, jugend, kinder, kultur; kunst; musik, migration/integration, öffentlichkeitsarbeit, senioren, soziales, veranstaltungen


Diese Seite drucken
« zurück | neue Suche »


Impressum | Datenschutzerklärung