Esslinger Freiwilligenagentur Stadt Esslingen am Neckar Engagier' Dich Esslingen Startseite

Die Tour de Zwiebel - einmal rund um Esslingen mit dem Rad

Die Beschilderung der wunderschönen Tour muss kontrolliert und in der Gegenrichtung ergänzt werden. Ein Flyer zu den durchfahrenen Stadtteilen und historischen Zeugnissen am Wegesrand ist zu erstellen. Als Tourenleiter begleiten Sie Neulinge und alte Tour-de-Zwiebel-Fans und machen Lust darauf, das Rad auch im Alltag öfter zu benutzen.

Wer kennt sie noch nicht? Die Tour de Zwiebel ist ein 33 Kilometer langer Rundkurs um ganz Esslingen herum und ein wahrer Genuss für Radelfreunde und Fans von ungewohnten Ausblicken auf die Heimatstadt. 120 bunte Schildchen weisen den Weg, aber bisher leider nur gegen den Uhrzeigersinn. Das soll sich bald ändern! Es gibt auch noch kein Faltblatt mit Hinweisen auf die durchfahrenen Stadtteile und interessante Relikte aus der Stadtgeschichte entlang der Strecke. Und manche mögen's lieber in Begleitung er-fahren: Jedes Jahr bietet der VCD geführte Touren an, die guten Anklang finden und Lust machen, das Rad auch mal für Alltagsfahrten zu benutzen. Weitere Tourenleiter sind willkommen, um die Nachfrage zu stemmen. Für alle diese Aufgaben und vielleicht noch weitere sucht der VCD freiwillig Engagierte.

Kategorien: Betreuung und Begleitung, Bildung, Erwachsene, Familie, Freizeit, Gesundheit, Handwerk und Technik, Öffentlichkeitsarbeit, Senioren, Sport und Bewegung, Tier-, Natur- und Umweltschutz

Zeitraum: 01.03.2016 bis 31.12.2017
Einsatzzeiten: vormittags
nachmittags
spätnachmittags
abends
werktags
samstags
sonntags
Einsatz-Stadtteil(e): Berkheim, Brühl, Hegensberg, Hohenkreuz, Innenstadt, Kennenburg, Kimmichsweiler, Krummenacker, Liebersbronn, Mettingen, Neckarhalde, Oberesslingen, Obertal, Pliensauvorstadt, Rüdern, Sankt Bernhardt, Serach, Sirnau, Sulzgries, Wäldenbronn, Weil, Wiflingshausen, Zell, Zollberg
Voraussichtlicher Zeitaufwand: Nach individueller Vereinbarung
Erwünschte Voraussetzungen
für die Tätigkeit:
Gute Radfahrpraxis, gerne auch mit Pedelec. Etwas handwerkliches Geschick und gute Ortskenntnisse im Stadtgebiet. Interesse an der Esslinger Stadtgeschichte und deren Vermittlung. Die Fähigkeit, eine Gruppe im Gelände zu führen und Spaß am Radfahren zu vermitteln.
Arbeitsweise: Einzeln und im Team
Einarbeitung: Anleitung in Praxis
Gespräche

Schnuppermöglichkeit vorhanden
Begleitung der Tätigkeit durch: - einen festen hauptamtlichen Ansprechpartner
- Sonstiges

Bei Bedarf Zusammenarbeit mit externen Fachleuten (Baubetrieb, Stadtarchiv, Grafiker etc.). Gerne auch Anbindung an die regelmäßigen Treffen des Bündnisses "Esslingen aufs Rad".
Erstattung von Aufwendungen: ja
Versicherungen: Engagierte sind:
- haftpflichtversichert
- unfallversichert
Sonstige Rahmenbedingungen:
Träger des Angebots:

Verkehrsclub Deutschland (VCD), Kreisverband Esslingen e.V.
Ansprechperson für dieses Angebot: Herr Dirk Rupp
Kreisvorsitzender
Telefon: 07 11 / 91 25 92 21
E-Mail: dirk.rupp@vcd-bw.de

Stichworte: betreuung und begleitung, bildung, erwachsene, familie, freizeit, gesundheit, handwerk und technik, öffentlichkeitsarbeit, senioren, sport und bewegung, tier-; natur- und umweltschutz


Diese Seite drucken
« zurück | neue Suche »


Impressum | Hinweise zum Datenschutz