Esslinger Freiwilligenagentur Stadt Esslingen am Neckar Engagier' Dich Esslingen Startseite

"Zwei unter einem Schirm" Besuchs/Begleitdienst

Der Krankenpflegeverein Mettingen-Brühl-Weil und der „Visitatio – Ökumenischer Krankenpflegeverein Pliensauvorstadt e.V.“ bieten zusammen den Besuchs- und Begleitdienst "Zwei unter einem Schirm" an.

Möchten Sie bei uns mitarbeiten?
Wir sind eine Gruppe von Frauen und Männern, die ehrenamtlich ein Kontaktnetz in Mettingen-Brühl-Weil und Pliensauvorstadt aufbauen und pflegen. Unser Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, die gern ihre Zeit miteinander verbringen. Geben und nehmen - wechselseitig … das hat sich sehr bewährt!
Wir besuchen Menschen, die wegen Krankheit, Trauer oder ihres Alters wegen selten aus dem Haus kommen.
Wir haben Zeit, z. B.
... zum Erzählen
... zum Kaffeetrinken
... zum Spielen
... zum Betrachten von Fotoalben
... zum Spazierengehen
... zu kleinen Ausflügen
Sie bestimmen Ihren Zeiteinsatz selbst: eine Stunde im Monat, oder eine Stunde in der Woche, das hängt von Ihren Möglichkeiten ab.




Kategorien: Behinderte, Betreuung und Begleitung, Erwachsene, Frauen, Senioren, Soziales

Zeitraum: unbegrenzt
Einsatzzeiten: vormittags
nachmittags
spätnachmittags
abends
Einsatz-Stadtteil(e): Brühl, Mettingen, Pliensauvorstadt, Weil
Voraussichtlicher Zeitaufwand: nach Absprache
Erwünschte Voraussetzungen
für die Tätigkeit:
Einfühlungsvermögen
Arbeitsweise: Einzeln
Einarbeitung: Anleitung in Praxis
Gespräche

Schnuppermöglichkeit vorhanden
Begleitung der Tätigkeit durch: - regelmäßigen Erfahrungsaustausch in einer Gruppe
- einen festen hauptamtlichen Ansprechpartner
- Fortbildung

gute Kontakte zum Mitarbeiter-Team
Erstattung von Aufwendungen: Fahrtkosten
Versicherungen: Engagierte sind:
- haftpflichtversichert
- unfallversichert
Sonstige Rahmenbedingungen:
Träger des Angebots:

Ev. Krankenpflegeverein Mettingen-Brühl-Weil
Visitatio - Ökumenischer Krankenpflegeverein Pliensauvorstadt e.V.
Ansprechperson für dieses Angebot: Herr Hans-Otto Maier
Leiter des Besuchsdienstes
Mobil: 0170 55 50 985
E-Mail: diakon.ottomaier@t-online.de

Stichworte: behinderte, besuche, betreuung und begleitung, erwachsene, frauen, senioren, soziales


Diese Seite drucken
« zurück | neue Suche »


Impressum | Datenschutzerklärung